Geschäftsbedingungen

Lizenzvertrag für Endbenutzer - Elektronisch bereitgestellte Softwareprodukte

FÜR PRÄSENTATION, LIZENZKAUF UND VERWENDUNG

* * * B I T T E S O R G F Ä L T I G L E S E N * * *

 

Es handelt sich hierbei um einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und ComponentSource (im Folgenden "ComponentSource" genannt) Durch das Herunterladen der von ComponentSource in elektronischer Form bereitgestellten Softwareprodukte (im Folgenden "Software" genannt) zu einem beliebigen Zweck erklären Sie sich mit den Bedingungen des vorliegenden Vertrags, einschließlich der nachstehend aufgeführten Softwarelizenz und dem Ausschluss von Garantieansprüchen einverstanden. Lesen Sie dieses Dokument vor dem Herunterladen, Testen oder Verwenden der Software bitte sorgfältig durch. Wenn Sie mit den Bedingungen des vorliegenden Vertrags nicht einverstanden sein sollten, klicken Sie bitte nicht auf "Ich stimme zu", und die Software wird dann nicht heruntergeladen.

1. Gebühren, Bestellungen und Zahlungen

(a) Geschäftsbedingungen

Wie in allen ComponentSource-Angeboten und Auftragsbestätigungen festgeschrieben, werden Aufträge gemäß den Geschäftsbedingungen von ComponentSource und dem Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) des Herausgebers der Software erfüllt, wobei der Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) Vorrang hat vor allen anderen Bedingungen (sofern vor der Auftragsannahme keine anderslautenden schriftlichen Vereinbarungen getroffen wurden).

(b) Gebühren für Lizenz bzw. Abonnement

Sofern keine anders lautenden Bestimmungen vorliegen sind folgende Kosten in den von ComponentSource festgelegten Gebühren für Softwarelizenzen und Abonnements nicht enthalten: Installationskosten, Umsatzsteuern, Verbrauchssteuern und ggf. weitere in Zusammenhang mit der Lizenzierung bzw. Verwendung der Software anfallenden Steuern. ComponentSource wird in seinen Rechnungen alle Steuern (ausschließlich der für das Nettoeinkommen von ComponentSource ermittelten Steuern) und andere vereinbarte Belastungen als einzelne Posten aufführen. Sie können der Zahlung dann zustimmen oder auf eine Steuerbefreiung hinweisen, auf die Sie eventuell Anspruch haben (Bildungseinrichtung, Stiftung, Nutzungsklassen oder landesspezifische Bestimmungen). In diesem Fall müssen Sie eine entsprechende Bescheinigung in einer für ComponentSource akzeptablen Form vorlegen.

(c) Auftragsinformation:en Zahlungsbedingungen

Sie erklären sich einverstanden, dass Sie u. U. für jede einzelne auf Software beschränkte Lizenz einen schriftlichen Einkaufsauftrag, einschließlich Rechnungsadresse, per Telekopie an ComponentSource weiterleiten müssen. Sollte ComponentSource eine indirekte Zahlungsmethode für Ihre Bestellung akzeptieren, müssen Sie ComponentSource alle unter normalen Umständen erforderlichen Information zur Verfügung stellen, einschließlich Informationen zu Zahlungskarte, Kreditkarte, Adressdaten usw. Sie versichern, dass alle von Ihnen bereitgestellten Informationen präzise, vollständig und auf dem aktuellen Stand sind, und daß Sie alle Kosten tragen, die ComponentSource in Zusammenhang mit der Verwendung Ihres Kontos, Ihrer Kreditkarten oder anderen Zahlungsmethoden entstehen. Beim Einkauf über ein Konto erklären Sie sich einverstanden, daß die Zahlung binnen dreißig (30) Tagen vollständig überwiesen wird.

(d) Datenschutz

ComponentSource erfüllt alle anwendbaren Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich der allgemeinen Datenschutzrichtlinie der EU, der Bestimmungen des Datenschutzschildes für die Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU in die USA, und die Datenschutzgesetze aller Länder, die von der EU für die Zwecke der allgemeinen Datenschutzrichtlinie für angemessen erklärt wurden. "Personenbezogene Daten" im Sinne dieser Klausel sind alle Daten oder Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare lebende Person beziehen, die es ermöglicht, diese Person auf direkte oder indirekte Weise zu identifizieren.

Durch die Teilnahme an dieser Vereinbarung erkennen Sie an und stimmen zu, dass, solange diese Vereinbarung besteht, alle Ihre personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Bestell- oder Lizenzierungsprozesses bereitgestellt werden, von ComponentSource verwendet werden können, um betrügerische Aktivitäten zu erkennen, Ihre Bestellung erfolgreich zu bearbeiten, Ihre Software zu liefern, Ihre Lizenz zu registrieren und Details derselben an den jeweiligen Herausgeber oder Eigentümer des Software-Produkts weiterzuleiten, die Nutzung der Software zu überwachen, Sie im Zusammenhang mit dem Produkt über Angebote, Wartungs-, Support- oder Upgrade-Dienste oder für andere Zwecke zu kontaktieren, die mit der Nutzung und der Software verbunden sind. Weitere Details sind in der ComponentSource Datenschutzerklärung auf unserer Website enthalten.

ComponentSource verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten vertraulich und sicher aufzubewahren, und Sie können jederzeit von ComponentSource schriftlich Auskunft über Ihre persönlichen Daten verlangen. ComponentSource wird diesem Antrag innerhalb von 28 Tagen nachkommen. Ferner haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten aus den von ComponentSource angelegten Dateien und Aufzeichnungen zu verlangen und "vergessen" zu werden. Die Einhaltung eines solchen Antrags vor Beendigung dieser Vereinbarung könnte jedoch dazu führen, dass ComponentSource nicht in der Lage ist, seinen Verpflichtungen im Rahmen dieses Vertrags und gegenüber den Herausgebern von Softwareprodukten, für die Sie eine Lizenz erworben haben, nachzukommen und infolgedessen die Beendigung dieser Vereinbarung und zugehöriger Software-Lizenzen zur Folge haben. Wir beraten Sie daher direkt vor der Durchführung eines solchen Antrags.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten wird in der Regel von ComponentSource durchgeführt, aber wenn eine Verarbeitung einem Subunternehmer übertragen wird stellt ComponentSource sicher, dass dieser durch einen schriftlichen Vertrag zum Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Einhaltung aller Bestimmungen dieses Artikels verpflichtet ist.

Wenn diese Vereinbarung aus irgendeinem Grund endet, wird ComponentSource Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von mindestens 7 Jahren nach der Kündigung aufbewahren, sofern Sie nichts anderes schriftlich von ComponentSource verlangt haben. Daten, die für die Aufrechterhaltung unserer Lizenzverpflichtungen gegenüber den Herausgebern von Softwareprodukten und der effektiven Bedienung unseres Informationssystems zur Betrugsbekämpfung erforderlich sind, bleiben unbegrenzt erhalten.

WARNUNG: HINWEIS ZUR BETRUGSERKENNUNG

WICHTIGER HINWEIS: ZUR BEKÄMPFUNG VON BETRUG KANN COMPONENTSOURCE U. U. KENNDATEN DES COMPUTER SAMMELN, AUF DEM DIE BROWSERSOFTWARE AUSGEFÜHRT WURDE. DIESE INFORMATIONEN BEZIEHEN SICH EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKEND, AUF DIE IP-ADRESSE. COMPONENTSOURCE WIRD DIESE INFORMATIONEN VERTRAULICH BEHANDELN, SOFERN SIE NICHT IN ZUSAMMENHANG MIT EINEM BETRUGSFALL ODER EINER ANDEREN UNTERSUCHUNG VON JUSTIZBEHÖRDEN ODER AUFSICHTSBEHÖRDEN EINGEFORDERT WERDEN.

2. Vergabe von Lizenzen und Beschränkungen der Softwareverwendung; Lizenzen für Testversionen

(a) Beschränkte Lizenzen

Unter der Voraussetzung Ihres Einverständnisses mit dem vorliegenden Vertrag und einer Zahlung für die jeweilige Lizenz oder Abonnement, wie unter Paragraph 1 beschrieben, erteilt ComponentSource als Besitzer oder vertraglich vereinbarter Distributor der Software dem Lizenznehmer eine persönliche, nicht übertragbare (vorbehaltlich der in Paragraph 5 ausdrücklich aufgeführten Bestimmungen) und nicht exklusive Lizenz zu einem der folgenden Zwecke:

(i) Installieren, Verwenden und Ausführen der Software auf einem Computersystem (ein "System"), ODER
(II) Integrieren der Software in eine eigene Anwendung für den Weiterverkauf in einer Weise, die ein Identifizieren und Extrahieren der Software, ODER
(iii) Wiederverkaufen der Software, ohne dieselbe Software zu benutzen, vorbehaltlich der Bestimmungen der vorliegenden Lizenz bzw. einem rechtlich gleichwertigen Dokument und vorbehaltlich aller ausdrücklichen Beschränkungen der Lizenzbedingungen des spezifischen Softwareprodukts, das in den Lizenzinformationen der Website von ComponentSource beschrieben ist; und ferner mit Ihrer Zustimmung, dass Sie eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Endbenutzers mit Bezug auf die Weiterleitung seiner persönlichen Daten an den Herausgeber der Software einholen, und dass Sie im Rahmen Ihrer Verträge mit Ihren Endbenutzern alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, die zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der europäischen Datenschutzrichtline bzw. dem Datenschutzschild zwischen der EU und den USA oder jeder anderen Jurisdiktion erforderlich sind, die von der EU in Sachen Datenschutz für zuständig erklärt wurde;

in jedem Fall mit zusätzlichen Rechten, die in den Lizenzbedingungen des einzelnen Software Produkts, das in den Lizenzinformationen auf der ComponentSource-Website beschrieben wird, gewährt werden.

Zur Vermeidung von Zweifeln schließen sich die in (i), (II) oder (III) dargelegten Rechte gegenseitig aus. Sie verpflichten sich weiterhin, sich mit allen Lizenzbestimmungen, die für die einzelnen Softwareprodukte gelten, einverstanden zu erklären. Wenn zwischen den produktspezifischen Lizenzbedingungen und dem Endbenutzerlizenzvertrag von ComponentSource Konflikte oder Inkohärenzen festgestellt werden sollten, gelten vorrangig die produktspezifischen Lizenzbedingungen.

Sie erklären sich einverstanden, keine Bestandteile einer Software zum Ableiten der Struktur des Produkts aus seinen Funktionen und seinem Aufbau, zum Dekompilieren bzw. zum Zurückübersetzen zu verwenden. Wenn Sie dies trotzdem in gutem Glauben an einen rechtlichen Anspruch tun möchten, willigen Sie ein, ComponentSource mindestens drei Kalendermonate vor dem Ausführen einer solchen Absicht davon in Kenntnis zu setzen. Wenn Sie einen Datenträger oder ein Gerät mit Software entsorgen, werden Sie sicherstellen, daß die auf dem Datenträger oder dem Gerät enthaltene oder gespeicherte Software komplett gelöscht oder auf eine andere Weise vollständig entfernt wurde. Vorbehaltlich gegenteiliger Bestimmungen in Paragraph 5 dürfen Sie die Software weder verteilen, leasen oder gegen Gewinn übertragen, noch die gesamte oder Teile der Software einer anderen Person übergeben.

(b) Lizenzen für Testversionen

ComponentSource kann Ihnen u. U. eine Demo-Version der Software zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung stellen. Die Lizenz der Demo-Version wird Ihnen mit allen in Paragraph 2(a) aufgeführten Rechten, jedoch mit einer eingeschränkten Lizenzlaufzeit sowie beschränkter Operabilität und/oder Funktionalität erteilt. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich einverstanden, dass ComponentSource die Demo-Version der Software nur zu Präsentationszwecken und nicht für eine permanente Verwendung zur Verfügung stellt. Sobald Ihre Bestellung bewilligt und die Zahlung der entsprechenden Gebühr geleistet wurde, stellt ComponentSource einen Schlüssel oder einen anderen Mechanismus zur Verfügung, um die begrenzte Demo-Lizenz in eine unbeschränkte Lizenz für den dauerhaften Gebrauch umzuwandeln.

(c) Zugriffslizenz

Informationen und Daten, die ComponentSource in Zusammenhang mit Software bereitstellt, wird Ihnen zu dem alleinigen Zweck des Zugriffs auf die Software zum Testen und Verwenden im Rahmen von geschäftlichen Aktivitäten zu den Bedingungen des vorliegenden Lizenzvertrags zur Verfügung gestellt. Das Ändern, Drucken oder anderweitige Verwenden der Art Work bzw. Bilder von ComponentSource sowie das Vermieten, Verleihen, Vernetzen, Wiederverkaufen, Remote-Zugreifen, Übertragen oder Veröffentlichen in einem Forum der Art Work bzw. Bilder von ComponentSource ist strengstens verboten.

3. Kopierbeschränkungen

Damit die Ihnen erteilten Lizenzrechte in Kraft treten, können Sie die Software zur Installation auf Ihre Festplatte oder in den CPU-Speicher des Systems zum Ausführen der Software auf diesem System kopieren, und Sie können die gesamte oder Teile der Software kopieren, sofern die Kopien ausschließlich zu Backup- oder Archivierungszwecken verwendet werden. Sie erklären sich einverstanden, daß (i) Sie die Kopien ausschließlich unter Beachtung der Bedingungen des vorliegenden Lizenzvertrags besitzen und verwenden, und daß (ii) Sie die Kopien mit denselben proprietären und Copyright-Hinweisen und Legenden versehen, wie ComponentSource bzw. der Eigentümer der Software.

4. Besitz von Software und Datenträger

Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich einverstanden, daß ComponentSource keine Eigentumsrechte an der gesamten oder an Teilen der Software oder geistiges Eigentum (einschließlich, aber nicht beschränkend auf das Urheberrecht) weder in seinem eigenen Namen oder noch im Namen des Eigentümers der Software im Rahmen des vorliegenden Lizenzvertrags oder anderer rechtsgültiger Bestimmungen überträgt, und daß sich ComponentSource und seine Lizenzgeber alle Rechte vorbehalten, die Ihnen nicht ausdrücklich mit dem vorliegenden Lizenzvertrag erteilt werden.

Sobald Sie die fälligen Lizenzgebühren für eine Software entrichtet haben, die auf einer CD-ROM oder auf einem anderen Datenträger gespeichert ist, und den vorliegenden Lizenzbestimmungen zugestimmt haben, wird Ihnen das Eigentum an der CD oder einem anderen Datenträger auf Sie übertragen, wobei sich ComponentSource und seine Lizenzgeber Eigentums- und Urheberrechte an der auf der CD oder anderen Datenträgern gespeicherten Software sowie an allen Kopien der gesamten oder Teilen der Software für alle Zeiten und zu allen Zwecken vorbehalten.

5. Beschränkungen der Übertragbarkeit

Wenn Sie das Eigentum oder die Kontrolle eines beliebigen Systems übertragen, auf dem die Software enthalten ist, müssen Sie gleichzeitig die Software sowie alle Lizenzen und Rechte an der Software, die Ihnen mit diesem Vertrag erteilt wurden, auf den Übernehmer übertragen, vorausgesetzt dass:

(i) sich der Übernehmer mit den Bedingungen des vorliegenden Lizenzvertrags schriftlich einverstanden erklärt,
(II) Sie ComponentSource den Namen und die Adresse des Übernehmers zur Verfügung stellen,
(III) Sie die gesamte Software, einschließlich aller Kopien, auf den Übernehmer übertragen.

Vorbehaltlich der in diesem Paragraphen enthaltenen Bestimmungen dürfen Sie die mit dem vorliegenden Vertrag einhergehenden Rechte und Verpflichtungen weder als ganzes noch in Teilen als Unterlizenz vergeben, übertragen oder anderen Personen zuweisen.

6. Ausfuhrbeschränkungen

Sie dürfen im Rahmen des vorliegenden Lizenzvertrags erhaltene Software bzw. andere Technologien weder ausführen noch wiederausführen, ausgenommen unter Beachtung sämtlicher in Irland, Japan, Großbritannien und den Vereinigten Staaten geltenden Gesetze und Regelungen. Software oder Technologien dürfen unter keinen Umständen in ein Land (bzw. an Staatsangehörige oder Bürger dieses Landes) ausgeführt oder wiederausgeführt werden, das von den Vereinigten Staaten, Irland, Großbritannien oder Japan mit einem Embargo belegt wurde. Das Ausfuhrverbot gilt weiterhin für alle Personen, die auf der Liste der Specially Designated Nationals des US-amerikanischen Treasury Departments oder der Table of Denial Orders des US-amerikanischen Departments geführt werden.

7. Laufzeit

Der Vertrag tritt in Kraft, sobald Sie die Software elektronisch heruntergeladen oder auf irgendeine andere Weise erhalten haben, sofern der Vertrag nicht wie im vorliegenden Paragraph beschrieben vorzeitig gekündigt wurde. Der Vertrag ist auf unbegrenzte Zeit gültig, vorbehaltlich einer produktlizenzspezifisch begrenzten Laufzeit, und VORBEHALTLICH einer Lizenzlaufzeit von dreißig (30) Tagen für eine Demo-Version oder jeder anderen Laufzeit, die von ComponentSource zum Zeitpunkt des Herunterladens oder des Bereitstellens einer Demo-Version festgelegt wird. Wenn Sie einer der in diesem Vertrag aufgeführten Verpflichtungen nicht nachkommen, können ComponentSource und/oder seine Lizenzgeber alle verfügbaren Rechtsmittel in Anspruch nehmen, die zur gerichtlichen Durchsetzung des Vertrags erforderlich sind, und ComponentSource kann den Vertrag sowie alle mit dem Vertrag erteilten Lizenzen und Rechte bei einer Nichteinhaltung der Vertragsbestimmungen Ihrerseits jederzeit kündigen. Sie erklären sich einverstanden, daß es sich bei den in der Software genannten Lizenzgebern von ComponentSource um Drittbegünstigte des vorliegenden Vertrags handelt, die den vorliegenden Vertrag in Bezug auf ihr geistiges Eigentum durchsetzen können. Sie erklären sich weiterhin einverstanden, daß ComponentSource den vorliegenden Vertrag bei Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen kündigen kann, und Sie die Software, die Ihnen im Rahmen des vorliegenden Vertrags zur Verfügung gestellt wurde, einschließlich aller Kopien, innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Vertragskündigung an ComponentSource zurückgeben und unbrauchbar machen.

8. Geltendes Recht

Der vorliegende Lizenzvertrag fällt unter folgende Gesetze und wird folgendermaßen ausgelegt: (a) wenn es sich bei Ihnen um eine nord- oder südamerikanische juristische Person handelt, gelten die Gesetze des US-amerikanischen Bundesstaates Georgia, USA, unter der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte Georgias; (b) wenn es sich bei Ihnen um eine japanische juristische Person handelt, gelten die japanischen Gesetze unter der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der japanischen Gerichte; (c) wenn es sich bei Ihnen um eine irische juristische Person handelt, gelten die irischen Gesetze unter der irischen Gerichtsbarkeit der englischen Gerichte; (d) wenn es sich bei Ihnen um eine juristische Person einer anderen Nationalität handelt, gelten die englischen Gesetze unter der nicht ausschließlichen Gerichtsbarkeit der englischen Gerichte.

9. Begrenzte Softwaregarantie und Haftungsausschluss

ComponentSource stellt die Software entweder in seinem eigenen Namen oder als lizenzierter Distributor eines proprietären Drittbesitzers zur Verfügung.

(a) Software im Besitz von ComponentSource

ComponentSource garantiert für die Software, die als ihr Eigentum identifiziert werden konnte, daß sie vom Zeitpunkt der Lieferung an gerechnet drei Kalendermonate lang im Wesentlichen in Übereinstimmung mit den Spezifikationen ausführbar sein wird. Die einzige Verpflichtung, die ComponentSource aus der vorliegenden Garantie heraus entsteht, beschränkt sich auf das Entgegennehmen Ihrer Anrufe und das Ergreifen aller zum Bereitstellen einer korrigierten Version der Software angemessenen Maßnahmen.

COMPONENTSOURCE GARANTIERT UNTER KEINEN UMSTÄNDEN, DASS:

(i) DIE SOFTWARE UNTERBRECHUNGS- UND FEHLERFREI AUSFÜHRBAR SEIN WIRD, ODER DAß IN DER SOFTWARE ENTHALTENE FEHLER BEHEBBAR SEIN WERDEN BZW. BEHOBEN WERDEN
(II) DIE IN DER SOFTWARE ENTHALTENEN FUNKTIONEN ZUSAMMEN MIT ANDEREN VON IHNEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG SPEZIFISCHER ANFORDERUNGEN GEWÄHLTEN FUNKTIONEN AUSFÜHRBAR SEIN WERDEN. DIE MIT DER GARANTIE EINHERGEHENDEN VERPFLICHTUNGEN SEITENS COMPONENTSOURCE SIND NICHTIG, WENN DIE SOFTWARE OHNE DIE VORHERIGE SCHRIFTLICHE GENEHMIGUNG VON COMPONENTSOURCE GEÄNDERT WURDE.

(b) Proprietäre Software Dritter

Proprietäre Software Dritter wird ggf. mit den von Drittbesitzern festgelegten und von ComponentSource wiedergegebenen Garantieansprüchen bereitgestellt. IN VOLLEM VOM GESETZ ZULÄSSIGEN MASSE ÜBERNIMMT COMPONENTSOURCE UNTER KEINEN UMSTÄNDEN EINE GARANTIE FÜR PROPRIETÄRE SOFTWARE DRITTER, EINSCHLIESSLICH ABER NICHT BESCHRÄNKEND IN BEZUG AUF IHRE LEISTUNG, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER FUNKTIONSFÄHFIGKEIT, UND COMPONENTSOURCE ÜBERNIMMT KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ERFÜLLUNG VON GARANTIEBEDINGUNGEN DURCH DIE DRITTBESITZER VON SOFTWARE.

(c) CD bzw. andere Datenträger

ComponentSource garantiert, daß alle CDs bzw. andere im Rahmen des vorliegenden Vertrags zur Verfügung gestellten Datenträger bei einer normalen Verwendung für drei Kalendermonate nach dem Datum der Bereitstellung keinerlei Material- und Fertigungsfehler aufweisen. Wenn Sie fehlerhafte CDs bzw. andere Datenträger innerhalb der Garantielaufzeit zusammen mit einem Kaufbeleg an ComponentSource oder einen autorisierten Vertreter von ComponentSource zurückgeben, wird ComponentSource die fehlerhaften CDs bzw. die anderen Datenträger nach eigenem Ermessen ersetzen oder den Kaufpreis erstatten. Diese Garantie ist nicht auf Datenträger anwendbar, die durch Missbrauch, höhere Gewalt, Unfälle oder eine falsche Verwendung beschädigt wurden.

(d) Viren

ComponentSource garantiert, dass alle angemessenen Maßnahmen ergriffen wurden, um sicherzustellen, dass sowohl Inhalt als auch Software von ComponentSource grundsätzlich frei von allen zum Zeitpunkt der Bereitstellung bekannten Viren ist. Wenn Sie innerhalb von einem Kalendermonat ab dem Datum der Bereitstellung einen bekannten und veröffentlichten Virus entdecken und ComponentSource davon in Kenntnis setzen, wird Ihnen ComponentSource die betroffene Software bzw. die CD oder einen anderen Datenträger, auf der die Software gespeichert ist, nach Wahl ersetzen oder den Kaufpreis erstatten. SIE TRAGEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE SUCHE NACH EVENTUELL VORHANDENEN VIREN VOR DER VERWENDUNG DER SOFTWARE, UND COMPONENTSOURCE LEHNT JEGLICHE HAFTUNG ODER WEITERE VERPFLICHTUNGEN IN ZUSAMMENHANG MIT SCHÄDEN AB, DIE DURCH VIREN VERURSACHT WERDEN KÖNNEN.

MIT AUSNAHME VON ALLEN OBEN AUSDRÜCKLICH AUFGEFÜHREN GARANTIEN LEHNT COMPONENTSOURCE JEDE WEITERE VERANTWORTUNG AB UND SCHLIESST ALLE WEITEREN AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGEND IM GESETZ EINGESCHLOSSENEN GARANTIEN IM HÖCHSTMÖGLICHEN VOM GESETZ HER ZULÄSSIGEN MASSE AB; DIE OBEN AUFGEFÜHRTEN GARANTIEN GELTEN ANSTELLE ALLER VERPLFICHTUNGEN SEITENS COMPONENTSOURCE HINSICHTLICH DER SCHÄDEN, DIE AUFGRUND ODER IN ZUSAMMENHANG MIT DER SOFTWARE BZW. BEI DER VERWENDUNG VON SOFTWARE BZW. EINER CD ODER EINEM ANDEREN DATENTRÄGER ENTSTEHEN KÖNNEN, EINSCHLIESSLICH ABER NICHT BESCHRÄNKEND AUF DIE GARANTIE EINER HANDELSÜBLICHE QUALITÄT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

10. Schutz von geistigem Eigentum

Wenn ein Dritter Klage mit dem Vorwurf gegen Sie erheben sollte, daß die im Rahmen des vorliegenden Vertrags bereitgestellte Software die Verletzung von einem Patent oder Design darstellt, das in den Vereinigten Staaten von Amerika, Großbritannien oder Japan ausgestellt oder registriert wurde oder der Verletzung eines US-amerikanischen, britischen oder japanischen Patents, Designrechts, Urheberrechts oder Geschäftsgeheimnisses gleichkommt, wird ComponentSource den Klageanspruch oder die Klageführung bzw. das gerichtliche Vorgehen übernehmen und für Schäden und Kosten sowie die den Umständen angemessenen Anwaltskosten aufkommen, zu denen Sie in diesem Zusammenhang verurteilt werden, sofern Sie ComponentSource von allen Forderungen unter Beilegen einer Kopie von allen Mitteilungen, Hinweisen oder anderen Aktionen in Bezug auf die vorgebliche Verletzung umgehend in Kenntnis setzen, und Sie ComponentSource entweder direkt oder über den Drittbesitzer der betroffenen proprietären Software die Vollmacht erteilen und alle zur Beilegung des Streits, zur Kompromissfindung bzw. zum Prozessieren oder gerichtlichen Vorgehen notwendigen Informationen und die entsprechende Unterstützung zur Verfügung stellen.

Im Anschluss an den Hinweis auf eine Forderung oder eine drohende oder bereits erhobene Klage kann ComponentSource nach eigenem Ermessen, und ohne dass daraus eine Verpflichtung entstehen würde, Folgendes tun:

(a) Ihnen das Recht verschaffen, die Software so wie sie zur Verfügung gestellt wurde, weiterhin zu benutzen,
(b) die Software ersetzen oder dahingehend verändern, dass die Rechtsverletzung aufgehoben wird
(c) das Lizenzrecht für die Software aufheben und Ihnen die bereits gezahlte Lizenzgebühr abzüglich eines angemessenen Nutzungswerts erstatten, wobei der erstattete Betrag anteilsmäßig auf der Basis einer sechsunddreißigmonatigen, auf die tatsächliche Nutzungsdauer angerechneten Abschreibungsmethode ermittelt wird.

In folgenden Fällen ist ComponentSource nicht verpflichtet, sich gegen die Klage der Rechtsverletzung zu verteidigen oder für damit einhergehende Kosten und Schäden aufzukommen:

(i) Verwendung von Software oder Verwendung der Software zusammen mit Software, die nicht von ComponentSource zur Verfügung gestellt wurde,
(II) Verwendung einer anderen als der aktuellen unveränderten Softwareversion, die Ihnen von ComponentSource zur Verfügung gestellt wurde, sofern die Rechtsverletzung durch die Verwendung dieser Softwareversion verhindert worden wäre,
(III) Änderung der Software von jemand anderem als ComponentSource; oder
(IV) Verwendung der Software nach dem Erhalt eines Hinweises oder dem begründeten Verdacht, dass die Software gegen das Recht Dritter an geistigem Eigentum verstösst.

DIE OBEN AUFGEFÜHRTEN PARAGRAPHEN ENTSPRECHEN DEM EINZIGEN RECHTSMITTEL UND DER GESAMTEN HAFTUNG SEITENS COMPONENTSOURCE IN BEZUG AUF DIE VERLETZUNG VON PATENTEN, DESIGNRECHTEN, URHEBERRECHTEN ODER BETRIEBSGEHEIMNISSEN DURCH DIE SOFTWARE, UND COMPONENTSOURCE ÜBERNIMMT KEINERLEI HAFTUNG IN BEZUG AUF ANDERE RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM.

11. Haftungsbeschränkung

COMPONENTSOURCE ODER SEINE LIZENZGEBER HAFTEN IHNEN GEGENÜBER UNTER KEINEN UMSTÄNDEN FÜR IRGENDWELCHEN SCHADENERSATZ FÜR TATSÄCHLICH ENTSTANDENEN VERLUST, STRAFSCHADENERSATZ, SCHADENERSATZ MIT STRAFCHARAKTER, FOLGESCHÄDEN, BEGLEITSCHÄDEN ODER INDIREKTE SCHÄDEN JEDER ART (EINSCHLIESSLICH ABER UNBESCHRÄNKT AUF DIE KOSTEN FÜR EINE VERSICHERUNG, SCHÄDEN INFOLGE DES VERLUSTES VON DATEN, NUTZUNG, GEWINN, OPPORTUNITÄTEN ODER GOODWILL ODER SACHSCHÄDEN), OHNE RÜCKSICHT DARAUF, OB COMPONENTSOURCE VON DER MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN VERLUSTES IN KENNTNIS GESETZT WURDE, UND OHNE RÜCKSICHT AUF DIE URSACHE BZW. THEORIE ODER HAFTUNG, DIE AUS DEM VORLIEGENDEN LIZENZVERTRAG HERAUS ERWÄCHST. DIESE BESCHRÄNKUNG GILT UNGEACHTET DER NICHTERFÜLLUNG DES ZWECKS EINES BEGRENZTEN RECHTSMITTELS. DIESE BESCHRÄNKUNG GILT UNGEACHTET DER NICHTERFÜLLUNG DES ZWECKS EINES BEGRENZTEN RECHTSMITTELS. DIE DIREKTE HAFTUNG, DIE SICH FÜR COMPONENTSOURCE AUS DER NICHTERFÜLLUNG DES VORLIEGENDEN SOFTWARELIZENZVERTRAGS UND/ODER DIE VERWENDUNG BZW. DEN BESITZ SPEZIFISCHER SOFTWARE DURCH IHRE PERSON ERGIBT, EINSCHLIESSLICH ABER NICHT BESCHRÄNKEND AUF SÄMTLICHE KLAGEANSPRÜCHE ZUSAMMENGENOMMEN, KANN UNTER KEINEN UMSTÄNDEN DEN BETRAG DER LIZENZGEBÜHR ÜBERSTEIGEN, DER VON COMPONENTSOURCE FÜR DIE JEWEILIGE SOFTWARE IN RECHNUNG GESTELLT WURDE. COMPONENTSOURCE HAFTET UNBEGRENZT, WENN ES INFOLGE DER VERWENDUNG DER SOFTWARE ODER DER NACHLÄSSIGKEIT DER MITARBEITER VON COMPONENTSOURCE ZU TODESFÄLLEN ODER PERSONENSCHÄDEN KOMMT, WOBEI DIE HAFTUNG SEITENS COMPONENTSOURCE BEI NACHLÄSSIGKEIT ODER ANDEREN UNERLAUBTEN HANDLUNGEN, DIE SCHADEN ODER VERLUST VON EIGENTUM NACH SICH GEZOGEN HABEN, FÜNFHUNDERTTAUSEND US-DOLLAR ($ 500 000) PRO SCHADENSFALL ODER DIE AUFEINANDERFOLGE MEHRERER SCHADENSFÄLLE KEINESFALLS ÜBERSTEIGEN KANN.

12. ComponentSource

ComponentSource ist der Handelsname der ComponentSource Holding Corporation, einem US-amerikanischen Unternehmen mit Sitz 650 Claremore Professional Way, Suite 100, Woodstock, GA 30188-5188, USA.

ComponentSource, Inc. in Georgia, USA, ComponentSource Limited in Reading, England, ComponentSource Software Europe Limited in Dublin, Irland sowie Kabushiki Kaisha ComponentSource in Tokio, Japan, sind jeweils direkt oder indirekt hundertprozentige Tochtergesellschaften der ComponentSource Holding Corporation. Im vorliegenden Lizenzvertrag entspricht der ordnungsgemäß autorisierte Lizenzgeber dem Unternehmen ComponentSource, Inc. für Lizenznehmer in Nord- oder Südamerika, Kabushiki Kaisha ComponentSource für Lizenznehmer in Japan oder Indien, ComponentSource Software Europe Limited für Lizenznehmer in Irland und ComponentSource Limited für Lizenznehmer in allen anderen Ländern.

CSWWLIC 05/2018